Dennis Lizarzaburu

Dennis  Lizarzaburu

I'm a frontend developer from kiel, germany.

Blog

Apache funktioniert nach Update auf Mac OS X Mavericks nicht mehr

Nach dem Update auf Mac OS X Mavericks funktionierte der hauseigene Apache des Macs nicht mehr so, wie vor dem Update. An Stelle der gewohnten Seiten zeigte er nur noch die Meldung "It works!". Ein kurzer Blick in die hosts und die http-vhosts.conf Dateien zeigte mir, dass diese unberüht an der selben Stelle lagen. Nach ein paar weiteren Blicken fiel mir auf, dass die php.ini und die httpd.conf nicht mehr existierten. Allerdings wurden diese beim Update als Sicherung gespeichert sodass sie nur umbenannt oder kopiert werden müssen. Diese beiden Befehle sollten euren Apache wieder zum Laufen bringen.

# Ggf. müsst ihr den Namen der Sicherung anpassen. Guckt euch am besten vor dem Ausführen der Befehle die Dateien an.
sudo mv /etc/apache2/httpd.conf~previous /etc/apache2/httpd.conf
sudo mv /etc/apache2/php.ini-5.2-previous /etc/apache2/php.ini

Ihr müsst nun nur noch den Apache neutstarten.

sudo apachectl restart